Schlagwort-Archive: Wandbilder

Medoscio

Das Sanatorio di Medoscio ist ein schon sehr viele Jahre leerstehendes Gebäude mit super Aussicht. Sehr toll ist der Gegensatz von Zerfall, Zerstörung und den leuchtenden Farben und Gegenständen die doch von  Kreativität  zeugen…..

Süsse Fabrik

In dieser Fabrik wurden traditionelle lebkuchenartige Gebäcke hergestellt, die nach dem ursprünglichen Herstellungsort benannt wurden ;-).

Die leeren Hallen zeigen viele tolle Motive und einige spannende Graffitis. Der Boden in einem Bereich ist zuckerverklebt und haftet sehr gut an den Schuhen.

Lagerhalle zur schimmelschwarzen Kinderkrippe

Diese Lagerhalle mit Büroräumen steht schon lange leer und das eindringende Wasser hat gesiegt. Toll und spannend die Telefonzentrale im Keller 😉.

Restaurant Wartenfels

An diesem Restaurant bin ich viele Male vorbei gefahren……. und einmal war es offen. Passend stand ein schöner Rekord auch noch davor.

Knast

Ok….. im Gefängnis war ich schon ein paar Mal. Aber ich hatte immer da zu tun und war nach ein paar Stunden wieder weg… ;-).

Dieses Gefängnis wurde geschlossen und die Art der Nutzung ist zur Zeit unklar. Viele Türen standen offen und unser Fredi konnte uns viele interessante Geschichten erzählen. DANKE. Sogar ein aus Bettlaken selbst gedrehtes Seil (das funktioniert hat 😉 ) war noch da……

Danke fürs Organisieren, toller Besuch mit tollen Leuten…..

La Manufacture

Diese zerlegte Fabrik bot nur noch wenige Motive….. aber doch auch gute.

Südwest Rohstoff

In diesen Fabrikräumen war der Südwest Rohstoff zuhause. Der Rückbau hat begonnen und bald wird dort eine Mensa für die benachbarte Schule entstehen. Aber die Räume und die Weite des Areals geben immer noch tolle Motive.

Haus mit Bild

Ein Beitrag mit nur drei Bildern……..

Dieses Bild war so speziell in diesem ausgeräumten Haus, da wollte ich einfach einen Beitrag machen. Und es zeigt sich wieder……. man wird immer wieder überrascht.

Grote fabrieksgebouwen

Dieser seit vielen Jahren leerstehende Aluminiumhandel ist schon sehr abgerockt. Aber es gab immer noch ein paar schöne Motive. In der unteren Galerie noch ein paar Fotos einer stillgelegten Autobahnbrücke….. auch irgendwie cool.

Haus der Bücher טאַלמוצטשולע

Diese Schule für die Lehren der Thora und des Talmud musste nach fast 50 Jahren aus finanziellen Gründen geschlossen werden. Hier studierten zeitweise über 120 junge Männer die bedeutendsten Schriftwerke des Judentums.

Sehr eindrücklich ist der grosse Gemeindesaal und die vielen vielen Bücher.

Für mich ein wertvoller Einblick in den jüdischen Glauben.