Archiv der Kategorie: Schweiz

Restaurant Wartenfels

An diesem Restaurant bin ich viele Male vorbei gefahren……. und einmal war es offen. Passend stand ein schöner Rekord auch noch davor.

Bauernhof Kanton Luzern

Ein verlassener Bauernhof im Luzernischen.

Heute einen zweiten Besuch nach einigen Jahren. Das Haus hat stark gelitten! Das Dach ist eingestürzt und die Böden zum Teil eingesackt. Der Vergleich mit den alten Bildern ist sehr spannend.

Der Ökonomieteil ist teilweise eingestürzt. Das Haus ist schon sehr schräg und schief. Und scheinbar ist wieder mal Wasser durch die Küche geflossen. Der Tisch gefällt mir besonders.

Zweiter Besuch 2020

Erster Besuch 2017

Restaurant องุ่นไทยทั่วไป

In diesem Restaurant bleiben die Teller für immer kalt……. Das Gebäude wird abgerissen. Aber ein Paar gute Motive waren noch zu finden.

Knast

Ok….. im Gefängnis war ich schon ein paar Mal. Aber ich hatte immer da zu tun und war nach ein paar Stunden wieder weg… ;-).

Dieses Gefängnis wurde geschlossen und die Art der Nutzung ist zur Zeit unklar. Viele Türen standen offen und unser Fredi konnte uns viele interessante Geschichten erzählen. DANKE. Sogar ein aus Bettlaken selbst gedrehtes Seil (das funktioniert hat 😉 ) war noch da……

Danke fürs Organisieren, toller Besuch mit tollen Leuten…..

Kindergarten

In diesem Gebäude war mal ein Kindergarten eingerichtet. Es ist ein sehr herrschaftliches Haus mit edler Ausstattung. Die Jugend hat sich wohl hier einen kleinen Freiraum geschaffen. Im Keller findet man super toll gebundene Amtsblätter! Einige Bilder sind noch von einem Nachbarhaus.

Verbranntes Haus

Dieses leerstehende Haus wurde vor ca. einem Jahr angezündet und ist innen bis zum Dach durchgebrannt…..

Aber die Motive, die sich daraus ergeben haben, sind auf ihre eigene Art schön. Sehr beeindruckend zu sehen, wie es in diesem Haus gebrannt hat und fast alles verbrannt ist.

Haus mit Bild

Ein Beitrag mit nur drei Bildern……..

Dieses Bild war so speziell in diesem ausgeräumten Haus, da wollte ich einfach einen Beitrag machen. Und es zeigt sich wieder……. man wird immer wieder überrascht.

Haus der Bücher טאַלמוצטשולע

Diese Schule für die Lehren der Thora und des Talmud musste nach fast 50 Jahren aus finanziellen Gründen geschlossen werden. Hier studierten zeitweise über 120 junge Männer die bedeutendsten Schriftwerke des Judentums.

Sehr eindrücklich ist der grosse Gemeindesaal und die vielen vielen Bücher.

Für mich ein wertvoller Einblick in den jüdischen Glauben.