Maison Dottore

Ganz sicher eines der beeindruckendsten Häuser, dass ich besuchen durfte. Unendlich viele Zimmer mit Möbeln in bestem Zustand…. Ganz toll!!! 797

4 Idee über “Maison Dottore

  1. Stefania sagt:

    Das wäre ein Fall für ein Museum 🙂 Ich habe in Häuser selten so viele Details aus der ursprüngliche Époque gesehen: Tapeten, Malereien, Installationen, Lampen, Möbel… Vorallem: Gott sei dank ist der „Portas-Vertreter“ in der ’80 nicht vorbei gekommen und hat tolle Plastik-Türen samt Griffe für kein Geld angeboten; den Ikea Katakog haben Sie auch nicht bekommen 😀
    Danke für diese Bilder und das wir Zeuge der Zeit sein dürfen.

      • Hans sagt:

        Wirklich sehr alt und dafür noch bestens erhalten! Elektrizität und Zentralheizung wurde anscheinend bereits vor dem zweiten Weltkrieg zeitüblich auf dem Putz installiert. Gibt es ein Bild vom Heizkessel? Vielleicht ist dieser gleichfalls noch ein Vorkriegsexemplar:

        http://www.bosy-online.de/nostalgie.htm

        Wie immer: vielen Dank für Deine Mühe mit weiten Reisen um uns hier stets mit interessanten Bildern zu versorgen!

        • sam_user sagt:

          Hallo Hans
          Heizung habe ich keine gesehen. Vielleicht in einem Anbau. Aber vielleicht auch noch Holzkessel… Und vielen Dank für die Anerkennung. 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: