Schlagwort-Archive: Stark zerstört

Hotel Markstein

Das wohl am in die kleinsten Einzelteile zerlegten Gebäude, das ich schon besucht habe. Aber der ganze Gebäudekomplex hat durchaus seinen Reiz.

Noch ein Video vom zweiten Besuch. Dank an Ingo 😉

und noch ein Paar alte Fotos die den Zeitgeist spüren lassen. Danke Jürg

Maison Cigarette

Diese Haus eines Fuhrunternehmers ist schon stark gezeichnet. Aber einige Räume sind noch sehr gut erhalten und bieten tolle Motive.

La Manufacture

Diese zerlegte Fabrik bot nur noch wenige Motive….. aber doch auch gute.

Verbranntes Haus

Dieses leerstehende Haus wurde vor ca. einem Jahr angezündet und ist innen bis zum Dach durchgebrannt…..

Aber die Motive, die sich daraus ergeben haben, sind auf ihre eigene Art schön. Sehr beeindruckend zu sehen, wie es in diesem Haus gebrannt hat und fast alles verbrannt ist.

Grote fabrieksgebouwen

Dieser seit vielen Jahren leerstehende Aluminiumhandel ist schon sehr abgerockt. Aber es gab immer noch ein paar schöne Motive. In der unteren Galerie noch ein paar Fotos einer stillgelegten Autobahnbrücke….. auch irgendwie cool.

Sehr heisse Heizungen…..

In diesen Hallen wurden bis vor einigen Jahren Heizungskessel produziert. Ein Grossbrand hat die alte Industrieruine in die Negativ-Schlagzeilen gebracht. Beim Hantieren mit einem Schweissgerät in einer Halle ist ein Feuer ausgebrochen. Acht Feuerwehren kämpften vor Ort gegen die Flammen.

Der verbogene Stahl und die Autogerippe sind sehr spannend und geben der Halle eine ganz besondere Stimmung.

Fluchtauto entsorgt

Nach einem bandenmässig begangenen Raubüberfall auf die UBS in Niederbipp am 5. September 2011 wurde das Fluchtauto hier in Empfang genommen und sofort verschrottet. Knapp einen Monat später drehte B.S. ein weiteres Ding, nach dem gleichen Muster. Mit einem roten VW Golf und zwei Komplizen fuhr er am 4. Oktober nach Egerkingen, wo das Trio die Raiffeisenbank überfiel und mit 10 000 Franken das Weite suchte. Der Golf wurde hier versteckt, die Ganoven stiegen in einen dort bereitstehenden Audi A8 um. Diesmal wurde das Fluchtfahrzeug nicht verschrottet, sondern bis zum nächsten Überfall versteckt. Der ging zwei Wochen später über die Bühne. Im roten Golf fuhr B.S. – wieder mit zwei Komplizen – nach Murgenthal, wo er die zweite Raiffeisenfiliale ausraubte.

Bauernhaus kuollut koira

Dieses Bauernhaus hat es uns nicht leicht gemacht. Zuerst suchten wir einen guten Parkplatz. Dann waren da Arbeiter am Bäume fällen und erst bei dritten Versucht konnten wir das Gebäude besuchen. Eine tolle Küche und Motive mit dem «Feind», einem Bagger, gaben gute Bilder.

Discothèque

Kleine Discothek am Strassenrand. Die Halle ist aus Einzelteilen mobil zusammengebaut und wurde wohl früher mal auf Jahrmärkten verwendet.

Bäckerei zum Löwen

In diesem Gebäude sind ein Restaurant und eine Bäckerei untergebracht. Das Haus steht aber schon sehr lange leer und der natürliche Zerfall des Inventars ist faszinierend. Tolle Gegenstände und Backformen.

Haus Entlebuch

Dieses Haus im Entlebuch ist schon sehr in die Jahre gekommen. An einigen Stellen ist der Boden durch und es lohnt sich, die Augen offen zu halten. In einem kleine Schopf war wohl mal eine Kaffii Stobe.