Schlagwort-Archive: Restaurant

Restaurant Croix Blanche

Ein Restaurant an der Strasse….. geschlossen….. und doch ist da noch wer…. und er lässt uns kurz rein in das Restaurant seiner Eltern, das schon einige Jahre geschlossen ist. Viel Charme und gute Stimmung.

Hotel zur Bettwanze

Ein einstmals sehr bekanntes Hotel, das nach Bettwanzenplage geschlossen wurde. Dies war mal ein beliebtes Haus, in dem auch viele Veranstaltungen z.B. Ländlerwochenenden stattfanden. Das Haus ist noch voll mit Mobiliar…. sehr spannend.

Wir haben von dem Angebot keinen Gebrauch gemacht 😉

Dornröschen

Dank der Suche einer Kollegin nach der Nadel im Heuhaufen konnten wir diesen Ort besuchen. Dieses kleine Ferienhaus wurde vom Besitzer mit viel Liebe zum Detail zu einem kleinen Paradies gemacht. Der Gastgeber wuchs in der Nähe auf und fand früh seine Liebe zu Pferden. Nach einer Lehre als Hufschmied zog es ihn aber nach Amerika und später in den Iran. Dort fand er seine grosse Liebe. Nach drohendem Krieg kam er wieder in die Schweiz zurück und wurde Wirt. Dieser Ort im Wald hat eine ganz eigene Stimmung und zeigt, wie sich der ehemalige Besitzer hier wohl fühlte.

Schimmelbude

Die Fachklinik Berghof wurde in den Jahren 1953 und 1954 von der Landesversicherungsanstalt als Kurheim mit dem Namen „Straßburger Hof“ neu errichtet. Zuvor stand an diesem Ort das 1898 erbaute und bei einem Bombenangriff im März 1945 zerstörte Luftkurhotel Bärenstein. 1976 folgte die Umwandlung in eine Fachklinik Langzeiteinrichtung für drogenabhängige Frauen. Im Jahre 1997 kam das Aus für die Klinik und das Gebäude stand leer. In den frühen Morgenstunde des 26. Juni 2013 brannte die nachträglich auf den Dach errichtete Wohnung der Klinikführung aus und das Gebäude nahm beträchtlichen Schaden. Die durch das Löschwasser und den Regen zum Teil total verschimmelten Räume mit Einrichtung gaben dem Gebäude den jetzigen Urbexer-Namen.

Hunters Hotel

Ein Klassiker….. Ganz toller Ort mit viel Stimmung aus alten Zeiten. Sogar eine Waage….. aber leider kaputt….. 😉

Bolero Club

Wohl einer der bekanntesten Lost Places und mein erster.

Nachdem es in einem Teil des Boleros gebrannt hat……. nochmal hin ;-).    Schade, aber auch eindrücklich.