Schlagwort-Archive: Stille

Sanatorium Gottardo

Im Nordtessin bei Quinto steht ein verlassenes Gebäude: Das Sanatorio del Gottardo. Aus dem Krankenhaus, das 1905 in Betrieb genommen worden war, ist ein verwunschener Ort geworden. Die dunklen Ecken des fünfstöckigen Gebäudes und der hauseigene Totenkeller sind wirklich toll. In den Nebengebäuden verbergen sich auch noch einige interessante Sachen.

Das gelbe Haus

Dieses Haus ist nicht aussen gelb……. sondern innen. Ich habe noch nie ein solch verrauchtes Haus gesehen. Das sind wohl hunderttausende Zigaretten, die da ihre Spuren hinterlassen haben. Spannend. 680

Ospedale

Ein riesengrosses Spital in Italien…… und als absolutes Highlight.…. eine Kapelle mit Orgel. Ein sehr beeindruckender Besuch. Sehr, sehr weitläufig und in der Abendsonne ganz besonders schön. 626

Maison de Bâle

Die letzten Bewohner dieses Hauses im verschneiten Jura waren zweifelsfrei aus Basel. Sehr viele Gegenstände sind aus Basel. Wunderschön ausserorts am Bach gelegen Ein sehr spannendes Haus mit tollen Möbeln und unglaublich vielen Postern an den Wänden. Poster von Walter Röhrl und anderen „Helden“ meiner Jugend. Den Namen dieses Hauses kannte ich schon lange aber nun endlich die Möglichkeit für einen Besuch. 665

hotel dei fiori

Das eigentliche Grandhotel wurde als Standort für Kommunikationsantennen umgenutzt….. Was bedeutet….. Da kommst nicht rein. Aber die Bergstation und ein sehr spannendes Gebäude konnten wir besuchen. Ganz tolle Aussicht und besonderer Grundriss des „Bananenförmigen“ Gebäudes. 160

Анекдоты Моллы Насреддина

Maison des étudiants

Ein Haus am Ende der Strasse im französischen «Umland»….. In diesem Haus wohnten einmal sehr belesene Menschen. Sehr viele Bücher in einigen Sprachen und alte Unterhaltungselektronik, auch ein commodore Kassenttenlaufwerk…. Wer erinnert sich noch??? 😉 ….. 647

Präventorium Le Rosaire

Dieses von Guido Meyer 1931 erbaute wunderschöne Gebäude war bis ca. 1990 ein Tuberkuloseheim für junge Frauen und Mädchen. Danach war es ein Ferienheim und steht nun leer. Es sind aber innovative Pläne erarbeitet worden um aus diese eindrücklichen Mauern ein Sparesort zu machen. Die Art Deco Kapelle ist beeindruckend….. Danke für die Möglichkeit diesen Ort besuchen zu können. 075