Archiv der Kategorie: Kliniken

Waldsanatorium

Das Anfang der sechziger Jahre erbaute Sanatorium wurde 1997 aus wirtschaftlichen Gründen geschlossen. Die Fachklinik für Innere- und Augenkrankheiten hatte eine ärztliche Abteilung, eine Bäderabteilung mit Schwimmbad, Sauna und Gymnastikhalle, sowie eine Gaststätte.

Es sind noch sehr viele Gegenstände der diversen Behandlungen im Gebäude und es ist sehr spannend durch die Flure zu ziehen……

Klinik am See

Klinik an einem schönen See. Sollte eigentlich mal umgebaut werden….. Aber einige Zonenvorschriften verzögern das. Die Klinik ist sehr gross und es sind noch einige Möbel und Waschmaschinen zu sehen. Tolles Gebäude! Sogar noch
Spuren eines Klaviers 😉 )

Scuola Materna

Tolle Schule am Berg. Scheinbar wollte man die Gebäude sanieren. Aber es sind nur wenige Anfänge zu sehen. Toller Ort mit sagenhafter Ausssicht.

Ettore Motta

Ettore Motta war in den 20er Jahren des vergangenen Jahrhunderts der Chef des damaligen italienischen Stromversorgers Edison-Volta.

Er legte ebenfalls Wert darauf, dass es dem Nachwuchs seiner Mitarbeiter gut ging – und so ließ er vielerorts in Italien Anlagen errichten, in denen die Kinder ihre Ferien verbringen konnten. Diese grosse Anlage haben wir besucht und waren von der Vielfalt beeindruckt.

Les Thermes Bleus

Die blauen Thermen war ein sehr eindrücklicher Ausflug. Der Zugang ist recht knifflig aber es war die Mühen wert. Ganz tolle Stimmung in den alten Behandlungsräume und im Bad. Viele tolle Gegenstände! Zum Teil sind die Bilder von meiner Begleitung. Danke.

 

Colonia Climatica

Sehr eindrückliche Kinderklinik mit Kapelle. Teilweise beklemmende Räume vermitteln ein sehr nahes Gefühl wie hier Kinder lebten und medizinisch gepflegt wurden. Die Matratzen am Boden sind klar inszeniert. Aber genau so standen damals die Betten.

Habe noch ein paar Bilder angehängt.