Die schwarze Spinne …

… im maison de maitre des Glasfabrikanten. Ob der Niedergang der benachbarten Glasfabrik und der einst herrschaftlichen Villa wie in Gotthelfs Novelle auf die Freilassung der schwarzen Spinne zurückzuführen ist, bleibt unklar. Ein wenig vom ehemaligen Glanz der Direktorenvilla ist auch heute noch zu erahnen. Ein grosszügiges Foyer, offene Cheminées und kunstvoll gestaltete Fenster im Treppenhaus zeugen von der Eleganz des Hauses. Aber richtig spannend wird es mit dem Abstieg in den Keller und dem Besuch der schwarzen Spinne. Gastbeitrag von stewi

4 Idee über “Die schwarze Spinne …

  1. Mason sagt:

    Hallo. Ich und ein paar freunde von mit wollen uns auch mal im Photographischen ausprobieren und würden so gerne wissen wo die villa liegt. LG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: