Das alte Haus von Rocky Docky …

… ist zwar alt, aber nicht hässlich. Es ist innen kahl, aber nicht ganz leer. Vielleicht waren die zurückgelassenen Möbel einfach zu schwer für die Räumung. Heute ermöglichen sie dem stillen Besucher einen Eindruck, wie früher gewohnt und gelebt wurde: einfach, aber durchaus stilvoll. Der Dampfwaschherd im Keller wurde noch mit Holz, Kohle oder Torf angefeuert und die Toiletten mögen heutigem Standard nicht mehr ganz genügen. Trotzdem muss es sich in dem grosszügigen Haus angenehm gelebt haben. Eine angrenzende Werkstatt und alte Geschäftsbücher lassen vermuten, dass hier wohl einmal ein Handwerker über viele Jahre Wohnen und Arbeiten kombiniert hat. Gastbeitrag von stewi.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: