Sanatorium Gottardo

Im Nordtessin bei Quinto steht ein verlassenes Gebäude: Das Sanatorio del Gottardo. Aus dem Krankenhaus, das 1905 in Betrieb genommen worden war, ist ein verwunschener Ort geworden. Die dunklen Ecken des fünfstöckigen Gebäudes und der hauseigene Totenkeller sind wirklich toll. In den Nebengebäuden verbergen sich auch noch einige interessante Sachen.

Die Polizei macht regelmässig Kontrollen. Ich rate von einem Besuch ausdrücklich ab!

7 Idee über “Sanatorium Gottardo

    • sam_user sagt:

      Hallo Thomas
      Ja das mit den Bewilligungen ist so eine Sache…….. Das Sanatorium war schon offener als bei meinem letzten Besuch…. Jetzt ist etwas abgesperrt. Leider kann ich Dir nicht weiter helfen. Gruss Sämi

  1. Dario sagt:

    Guten Tag! 🙂

    Super interessante Beiträge, danke dir!

    Gibt es eine Möglichkeit ohne Risiko, legal das Sanatorium anzuschauen oder eine Führung? Wäre sehr interessiert daran!

    Beste Grüsse

  2. Pola sagt:

    Das Sanatorio del Gottardo ist privat und der Zugang zu den Gebäuden sowie das Betreten des Grundstücks untersagt. Die Polizei macht regelmässig kontrollen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: